Mietvertrag/Angehörige/Problem?!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Infos zum Thema Recht" wurde erstellt von BreakJoe, 19. Dezember 2016.

  1. (BITTE LÖSCHEN WENN ES HIER FALSCH IST)

    Guten Tag Liebe Leute.
    Ich weiß nicht genau ob ich hier richtig bin und auch der Betreff ist nicht ganz so wie das Problem, aber ich versuche es dennoch.

    Meine Frage zu meinem Problem lautet:
    Ist sowas erlaub oder nicht?!

    Also:

    Personen A B und C haben sich einen Kredit genommen. Von dem Geld kaufen sich die Personen ein Haus.
    Person C ist der Bruder von B und wohnt mit den gemeinsamen Eltern in diesem Haus.
    Person A und B sind verheiratet und leben in ihrem eigenen Haus.
    Da es eine Familie ist hat man sich am Anfang mündlich drauf geeinigt dass man die Rate für den Kredit zusammen bezahlt. Ansonsten gab es keine Probleme.

    Im Grundbuch stehen alle 3 Namen.(ABC)

    Nun wie es oft so ist kommt irgendwann ein Streit.
    Die Rate wird weiterhin bezahlt von alle.
    Doch plötzlich möchte Person A die mit Person B verheiratet ist einen Mietvertrag unterschrieben haben von Person C.

    Warum man sowas braucht verstehe ich zwar nicht aber wie gesagt die Frage ist:
    Kann Personen A und B einen Mietvertrag von C verlangen wenn doch alle (auch C) im Grundbuch stehen und C auch den Kredit mit bezahlt.

    Ich hoffe hier ist jemand der sich mit dem Recht auskennt.


    LG
    Ich hoffe es ist verständlich was ich da geschrieben habe.
    Und ich bitte um Entschuldigung wenn ich hier falsch bin mit der Problem.
     

Diese Seite empfehlen