Abmahnungen BVB d. Becker u. Haumann (Diskussionen)

Dieses Thema im Forum "Abmahnung BVB d. Becker und Haumann" wurde erstellt von Krennz, 30. März 2013.

  1. Ich nur 3...

    Nach dem 3. sind jetzt schon fast 5 Monate vergangen. In welchen zeitlichen Abständen wurdest du denn angeschrieben?

    Gruß
    Hummels5000
     
  2. SVW

    SVW

    Hi zusammen,

    habe auch eine Abmahnung von BH wegen 2 Ticktes Werder - FCB bekommen und möchte die Sache so schnell wie möglich aus
    der Welt schaffen, kann mir bitte jemand per PN einen gute Kanzlei empfehlen und eventuell sagen was das Ganze am Ende gekostet hat?
    Ich habe wirklich keine Lust auf eine persönliche Auseinandersetzung mit den BH Typen.
    Lieben Dank und Grüße
     
  3. Hallo zusammen, heute hat es mich leider auch erwischt. Ich war leider verhindert und wollte die Karten über eBay als Sofortkauf verkaufen - auch mit bisschen erhöhten Preis. Aber es ergab sich doch eine Änderung und das Angebot wurde von mir vorzeitig abgebrochen und es fand kein Verkauf statt.

    Nun wird mir das vorgeworfen:



    In der UE steht aber komischerweise nichts vom Logo etc. Nur Sachen die aufs Verkauf bezogen sind...


    Sollte ich hier einfach wegen dem Logo die modUE von hier:

    https://rechti.de/thread/modifizierte-unterlassungserklaerung.7204/


    einreichen und noch mit einem 2. Schreiben erklären dass ein Verkauf nicht zustande kam? Komme ich damit aus der Sache raus? Oder können die wegen der urheberverletzung auf die 250€ Zahlung bestehen?

    Und gibt es Neuigkeiten bei jemanden?
     
  4. Habe auch eine Abmahnung von Werder bekommen (Verwendung des Stadionplans, Endpreis über 15 % des Originaltickets usw...)

    Mal abgesehen von der rechtlichen Problematik, hat mittlerweile schon jemand Erfahrungen, ob Werder die Karten tatsächlich sperrt? Reihe und Platz Nummer waren in der Auktion ja erstmal nicht angegeben. Wäre aber ja unangenehm, wenn der Käufer nicht ins Stadion kommt...
     
  5. Hi zusammen, benötige dringend Hilfe. Habe heute die Abmahnung von Lentze + Stopper erhalten.
    Dort geht es um einen Weiterverkauf von Tickets über dem Normalpreis. (wegen privater Notsituation, kann ich nachweisen)
    Klage:
    •  Die ATGB wurden nicht abgebildet.
    •  Unautorisierte Nutzung bzw. Abbildung des Logos.
    • Das Ticket ist öffentlich bei eBay angeboten worden.


      Dummerweise habe ich leider schon die 250 Euro überwiesen und kann sie nicht mehr von der Bank zurückholen. Die UE habe ich allerdings noch nicht unterzeichnet. Macht es noch Sinn, diese zu modifizieren oder irgendwas zu unternehmen, oder habe ich "verschissen" und soll einfach unterschreiben, sodass das einfach ein Ende hat? Ich würd nämlich gern einfach die 250€, die ich bezahlt habe eben bezahlen und danach nichts mehr mit denen zu tun haben.

      Bitte um schnelle Hilfe... danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2017
  6. Hallo,

    frage ich habe bei Ebay Kleinanzeigen Karten verkauft für 15% Prozent mehr jetzt habe ich ne Abmahnung bekommen da die Tickets über Viagogo verkauft worden sind. Das ist ja nicht richtig. Ich gehe davon aus das der Käufer die Karten bei Viagogo verkauft hat. Was kann ich da machen?
     
  7. Falls Person A ein Ticket verkauft hat für ein FC Bayern Spiel und Kanzlei B ihn hierfür abmahnt, jedoch die Post Adresse eine Adresse ist an der A nie gemeldet war und seit langer zeit auch nicht mehr bewohnt, soll A trotzdem auf die Abmahnung reagieren?
     
  8. ldb

    ldb Super-Moderator

    Wie erfährt Person A denn von der Abmahnung? Per E Mail?
     
  9. Via email
     
  10. ldb

    ldb Super-Moderator

    Wenn BH davon ausgehen kann dass das Postfach echt ist und es offensichtlich ist dass hier regelmäßig rein gesehen wird, gilt die Abmahnung als zugestellt. Ich würde vermuten das es sogar deine Pflicht ist BH darauf aufmerksam zu machen.

    Was wird dir denn vorgeworfen?
     

Diese Seite empfehlen